Bibliothek

Tipps für produktives Arbeiten in der Bib

published: 22.01.2020

In der Bibliothek können viele Studierende besser lernen als zuhause (Foto: Jacob Lund/Shutterstock.com) In der Bibliothek können viele Studierende besser lernen als zuhause (Foto: Jacob Lund/Shutterstock.com)

Die Klausurenphase bedeutet für die meisten Studenten tagelanges Lernen in der Bibliothek. Auch für Hausarbeiten richten sich viele Studierende in der Bib ein. Damit du möglichst produktiv bist, hat Pointer sechs Tipps für dich, mit denen du die Zeit in der Uni-Bib effektiv nutzt.

1. Zielgerichtet lernen

Du kommst morgens motiviert in die Bib und willst direkt anfangen zu lernen. Aber wo sollst du beginnen? Überleg dir vorher einen Plan und ein Ziel. Vielleicht startest du heute mit einem bestimmten Thema. Dann ist das Ziel für den Bib-Tag, dass du am Ende das Thema verstanden hast und die klausurrelevanten Aspekte reproduzieren kannst. Statt auf der Suche nach der passenden Literatur kopflos in der Bib herumzulaufen, schau vorher, welche Bücher dir beim Lernen helfen. So kannst du gleich zu Beginn die relevante Literatur heraussuchen und direkt mit dem Lernen anfangen. Dieser Tipp gilt auch für Hausarbeiten. Nimm dir am besten vor, einen bestimmten Abschnitt fertig zu schreiben. Vielleicht fängst du mit der Einleitung an? Mit dieser strukturierten Vorgehensweise fällt es dir garantiert leichter, dein Lernziel zu erreichen.
 

Instagram Post

Unirep-Klausur abgeben ? In der Bib lernen ???? Lerngruppe???? Habt einen erfolgreichen Montag! #lernen #motivation #jura #rechtwissenschaft #recht #law #studygram #studylaw #study #studymotivation #lernmotivation #biblife #biblothek #lernen #studieren #schreibtisch #schnee #letitsnow #examenbleibtnichtaus #examen #fuckmylife #photooftheday #nevergiveup #juraintensiv #juraWahnsinn #lawyertobe #lawyerinprocess #studyhard #love #lerneninderbib

— an_organized_law_lion February 4, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


2. Handy ausstellen

Du kannst dich nicht konzentrieren, wenn ständig neue Nachrichten auf dem Handy erscheinen. Schalte deswegen dein Handy entweder ganz aus oder geh in den Flugmodus. So können dich Instagram, Snapchat und Co. nicht mehr ablenken. Falls dir das noch schwer fällt, probiere mal die App "Forest" aus. Mit dieser App lässt du einen virtuellen Wald wachsen und zwar dadurch, dass du die Finger vom Handy lässt. Du stellst in der App einen Timer - zum Beispiel auf 30 Minuten - und beginnst zu lernen. Je länger du es ohne Handy aushältst, desto größer wird dein Baum. Wenn du aber innerhalb dieser Zeitspanne an dein Handy gehst und die App verlässt, verwelkt dein Baum. Den meisten Studis hilft diese App. Diejenigen, bei denen selbst diese Motivationshilfe versagt, sollten sich überlegen, ihr Handy einfach zuhause zu lassen. Dann wirst du garantiert nicht mehr abgelenkt.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


3. Auszeit von den Kommilitonen

Nicht nur dein Handy hält dich vom effektiven Lernen ab, sondern auch deine Kommilitonen. Ihr trefft euch zufällig vor oder in der Bib und schon ist die Klausur vergessen, weil das Gespräch so interessant ist. Falls du in so eine Situation gerätst, sprich deinen Freund einfach direkt darauf an. Sag ihm, dass du dir heute einen produktiven Tag in der Bib vorgenommen hast und jetzt in Ruhe lernen willst. Deinem Kommilitonen geht es bestimmt genauso, sie muss die Klausur schließlich auch schreiben. Am besten vereinbart ihr einen anderen Termin, an dem ihr den Lernstoff nochmal gemeinsam durchgeht. Zu zweit oder in einer größeren Gruppe kannst du gut diskutieren und dadurch herausfinden, ob du wirklich alles verstanden hast. Aber an deinem Bib-Tag kannst du keine Ablenkung gebrauchen!
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


4. Das richtige Equipment

Um in der Bib produktiv zu sein, musst du das richtige Equipment griffbereit haben. Dazu gehören ein Block, Stifte, relevante Literatur und gegebenenfalls ein Laptop oder Tablet. Außerdem solltest du deine Wasserflasche nicht vergessen. Mit genug Getränken kannst du dich einfacher konzentrieren. In der Bib ist es zwar ruhig, aber komplett still ist es selten. Wenn dich Hintergrundgeräusche stören, denke an Kopfhörer, im besten Fall mit Noise-Cancelling, oder Ohrstöpsel. Du kannst keine Erfolge beim Lernen erzielen, wenn du dich von der Geräuschkulisse ablenken lässt. Wenn du alles dabeihast, fühlst du dich in der Bib fast wie zuhause und kannst um einiges produktiver sein. Erstelle dir am besten eine Checkliste für einen typischen Bib-Tag. Dann vergisst du dein Equipment garantiert nicht mehr.
 

Instagram Post

Hallo meine Lieben ???? Ich bin wieder gesund und starte mit dem lernen voll durch ???? Gerade werden ein paar Fälle wiederholt & später geht es dann zum rep ???? Habt einen schönen Tag ???? #jura #jurastudium #jurastudent #jurastudentin #fun #cool #love #study #bibliothek #study #work # {Werbung}

— lawsome_life October 31, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


5. Den richtigen Platz aussuchen

Selbst die Platzwahl in der Bib entscheidet über deinen Lernerfolg. Wähle einen Platz, der möglichst weit vom Eingangsbereich entfernt ist. Sonst wirst du jedes Mal unterbrochen, wenn jemand kommt oder geht. Fensterplätze sind sehr beliebt bei Studenten. Ausreichend Tageslicht ist wichtig, damit du nicht aus Versehen über den Büchern einnickst. An deinem Lieblingsplatz in der Bib solltest du dich gut konzentrieren können und möglichst wenig abgelenkt werden. Um einen richtig guten Platz zu ergattern, musst du allerdings schnell sein und früh aufstehen. Was tut man nicht alles für einen produktiven Tag in der Bib?
 

Instagram Post

Hello, my name is India and I like creating a huge mess around me while I am studying.

— juristinnentagebuch November 5, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


6. Pausen machen

Es ist verständlich, dass du jede freie Minute in der Bib zum Lernen nutzen möchtest. Du bist aber um einiges konzentrierter und damit auch produktiver, wenn du regelmäßig kleine Pausen einlegst. Ein bisschen frische Luft zwischendurch wirkt wahre Wunder. Du solltest auch eine etwas größere Pause einplanen, in der du etwas isst. Frisch gestärkt startest du dann viel wacher in die nächste Etappe. Nutze die Gelegenheit und tausche dich in den Pausen mit deinen Kommilitonen aus. Vielleicht könnt ihr euch ja doch gegenseitig unter die Arme greifen.


 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 

Die Autorin: Hannah Reuter

Die Autorin: Hannah Reuter

Hobbyköchin, Schoko-Junkie, Ordnungsfreak: In Hannover geboren und aufgewachsen, unternahm Hannah nach dem Abi eine Interrailreise quer durch Europa. Anschließend zog sie der Traum vom Journalismus in die Medienstadt Hamburg, wo sie seit 2018 Politikwissenschaft studiert. Sie liebt es zu reisen, erkundet momentan aber vor allem ihre Wahlheimat. Für Pointer schreibt Hannah über Themen rund ums Studium und den Uni-Alltag.

Mehr

Diese Instagram-Accounts musst du als Jurastudent kennen
Erledige diese lästigen Pflichten in den Semesterferien
So richtest du dein Studentenzimmer platzsparend ein

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung