Am 4. Juni findet in Dresden der Science Slam "Nachhaltigkeit denken!" statt (Foto: MicroStockHub/iStockphoto) Am 4. Juni findet in Dresden der Science Slam "Nachhaltigkeit denken!" statt (Foto: MicroStockHub/iStockphoto)
Dresden

Science Slam "Nachhaltigkeit denken!"

Steckst du in der Forschung zum Thema nachhaltiges Ressourcenmanagement? Stelle sie einem großen Publikum vor! Am 4. Juni findet in Dresden der Science Slam "Nachhaltigkeit denken! – Nachhaltiges Ressourcenmanagement von Wasser, Boden und Abfall" statt. Hast du etwas dazu zu sagen, wie der schonende Umgang mit den wertvollen natürlichen Ressourcen Wasser, Boden oder Abfall gelingen kann? Oder weißt du, welche innovativen Ansätze es schon gibt? Wo weitere Forschung nötig ist? Erzähle, was jede und jeder Einzelne im täglichen Leben beitragen kann. Wer zum Thema forscht und seine Arbeit anschaulich, unterhaltsam und wissenschaftlich korrekt in zehn Minuten auf den Punkt bringen kann, ist herzlich eingeladen, sich bis zum 1. März für die Teilnahme zu bewerben.
 


Vom 3. bis 5. Juni bringt die Dresden Nexus Conference (DNC) internationale Experten zum Thema nachhaltiges Ressourcenmanagement in Dresden zusammen. Das Thema ist aber auch für die breite Bevölkerung relevant. Das soll der Science Slam, eine Mischung aus Poetry Slam und wissenschaftlichem Vortrag, am Abend des 4. Juni im Deutschen Hygiene-Museum unter Beweis stellen. Science-Slam-Neulingen bieten die Veranstalter im Vorfeld ein professionelles Coaching. Es winken Preisgelder und Sachgewinne. Reiche deine Bewerbung mit Abstract und Lebenslauf per E-Mail hier ein.
 


 

[PA]

Science SlamNachhaltigkeit denkenDresen