Social Media

Die besten Instagram-Accounts für Medizinstudenten

published: 02.03.2020

Pointer stellt dir sieben Instagram-Accounts vor, die du als Medizinstudent kennen musst (Foto: wavebreakmedia/Shutterstock.com) Pointer stellt dir sieben Instagram-Accounts vor, die du als Medizinstudent kennen musst (Foto: wavebreakmedia/Shutterstock.com)

Das Medizinstudium ist eine ganz eigene Welt. Wenn du mal wieder das Gefühl hast, dass keiner deiner Freunde die Probleme eines Medizinstudentis versteht, oder du Motivation zum Lernen brauchst, schau auf Instagram vorbei: Pointer stellt dir sieben Instagram-Accounts vor, die du als Medizinstudent kennen solltest.

1. "juleunddiemedizin"

Auf ihrem Instagram-Profil "juleunddiemedizin" nimmt dich Jule mit durch ihren Alltag als Medizinstudentin im siebten Semester. Dabei berichtet die 23-Jährige regelmäßig von Prüfungsstress und der Realität im Praktikum, die von "Grey's Anatomy" weit entfernt ist. Wenn du also einen realistischen Einblick in das Medizinstudium bekommen möchtest, schau bei Jule vorbei.
 

Instagram Post

Anzeige, Verlinkungen | Expectation: In Kleingruppen folgen wir einem Oberarzt auf Station, begleiten Ihn zur Visite (wo wir unseren weißen Kittel endlich mal für was anderes nutzen können als das MiBi-Praktikum) und werden zum Patienten befragt. Da jeder top vorbereitet ist, kommen die Antworten natürlich wie aus der Pistole geschossen, und da ist es endlich, dieses „Greys-Anatomy-Feeling“. ???? . Reality: Es ist Montag. Gedanklich noch im Bett, dank Erkältung und Treppen in den 4. Stock leichtgehend aus der Puste und wie immer ein wenig zu spät warten wir auf Station auf den Dozenten des Tages. Der Vorabend endete für mich damit, dass ich beim Versuch mich auf irgendwas vorzubereiten eingeschlafen bin - und außerdem schreiben wir Ende des Woche ja auch noch die Anästhesie-Klausur. Beim Patienten angelangt lautet meine qualifizierteste Antwort „Arteria irgendwas superior“, und ich beschließe, heute besser nichts mehr zu sagen. Sicherlich sollte mir der mitleidige Blick des Dozenten auch nicht sagen „Suchen sie sich besser eine patientenferne Fachrichtung“, sondern vielmehr „Respekt, dass sie sich so offensichtlich krank noch in die Uni schleppen“. Das muss es sein. ???? Funfact: Wir haben in zwei Wochen UaK sowieso nur einen Fehltermin, krank werden ist also keine Option. ???? Zu Hause angelangt schalte ich den Fernseher ein um zum 26. Mal eine gewisse Serie zu schauen - zum mindest ein klein wenig „Greys-Anatomy-Feeling“ für diesen Tag ???? Who can relate? ????????‍♀️ Keine Sorge, so läuft natürlich nicht jeder Tag ab und ich übertreibe auch ein bisschen. Aber klar ist es schwierig, sich täglich vorzubereiten, wenn man aktuell auch 20 Anästhesie-Vorlesungen in drei Tagen lernen muss und eigentlich auch noch krank ist. ???? Die Klausur ist aber geschrieben, und ich bin mittlerweile schon sooo in Weihnachtsstimmung! Die Playlist läuft, die ersten Geschenke sind gekauft, Kinderpunsch trinke ich seit Wochen und der Adventskalender steht bereit - und bei euch????????? Weihnachtsfan oder Grinch? Kommentiert mal & Happy Sunday! Eure Jule ♥️

— juleunddiemedizin November 24, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


2. "medscape"

Mit "medscape" bist du immer auf dem neuesten Stand, was medizinischen Fortschritt angeht. Ob aktuelle Virusinfektionen, Behandlungsmethoden oder Beispielfälle - auf diesem Instgram-Account findest du Infos rund um den medizinischen Fortschritt. Bleib auf dem Laufenden und punkte auf der nächsten Medizinerparty mit deinem Wissen!
 

Instagram Post

Medical Monday Case Challenge: Coronavirus ????⁠ ⁠ With the #Coronavirus now declared a global and national health emergency, clinicians should learn all they can about signs and symptoms.⁠ ⁠ Answer the question below. Then tap the link in our bio for 4 more questions about #2019nCov. We'll put the right answer in the comments tomorrow. ⁠ ⁠ Which of the following is most accurate regarding the presentation of 2019-nCoV?⁠ ⁠ A. Women have demonstrated a higher incidence of severe 2019-nCoV infection than men⁠ ⁠ ⁠ B. Unlike similar viruses, 2019-nCoV has a higher incidence among younger populations (< 40 years)⁠ ⁠ ⁠ C. Early estimates suggest that the mortality rate of 2019-nCoV infection is around 3%⁠ ⁠ ⁠ D. Early reports suggest that 2019-nCoV is substantially more clinically severe than MERS or SARS⁠ ⁠ ⁠ ⁠ ⁠ ???? =https://www.scientificanimations.com⁠ ⁠

— medscape February 3, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


3. "medtastic_"

Du hast deine Motivation zum Lernen verloren? Bei "medtastic_" findest du sie wieder. Die Medizinstudentin Laura gibt auf ihrem Profil Lerntipps und motiviert ihre Abonnenten mit produktiven Posts. Wenn du vor deinen Klausuren Ermutigung brauchst, kann dir die Medizinstudentin im achten Semester wahrscheinlich weiterhelfen.
 

Instagram Post

,,Be happy with what you have while working for what you want.“ - Helen Keller Ich habe mich mal aufgerafft und wiederhole gerade die Tumordiagnostik in der Neuroradiologie. Ich hoffe, dass etwas hängen bleibt! Denn zugegebenermaßen bin ich im Moment nicht so fokussiert, wie ich eigentlich sein sollte. Und dabei steht in 2 Wochen schon die erste Klausur an! Aber ich weiß auch nicht, durch die Kälte draußen wird es drinnen so gemütlich und dann gibt es da noch Netflix..???????? Aber auf geht’s! Zumindest ein Kapitel ist heute noch drin ???? Was lenkt euch am meisten vom Lernen ab? ☺️ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #medizinstudium #medizinstudent #medstudent #medizin #medicine #medical #med #medicalstudent #premed #medschool #medschoolstudent #premedstudent #premedschool #student #study #studying #studymotivation #studygram #studywithme #studynotes #notes #reading #cozy #medicinestudent #motivation #motivationalquotes

— medtastic_ November 20, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


4. "justmedimemes"

Du schläfst in der Anatomie-Vorlesung fast ein? Dann ist "justmedimemes" die richtige Instagram-Seite für dich. Endlich siehst du, dass fast alle Medizinstudenten dieselben Probleme haben wie du. Die lustigen Memes erinnern dich daran, dass du nicht alleine bist. Dieser Instagram-Account unterhält dich und deine Kommilitonen bei jeder langweiligen Vorlesung.
 

Instagram Post

Mitochondrien sind die Kraftwerke der Zelle. Vielleicht hilft ja beten. #biochemie #humanmedizin #zahnmedizin #medizinstudium

— justmedimemes June 17, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


5. "planvoll"

Du stehst noch am Anfang deines Medizinstudiums und brauchst Orientierung? Bei "planvoll" erfährst du mehr über das Leben als Medizinstudentin im zweiten Semester. Die 21-Jährige nimmt ihre Abonnenten mit in den Hörsaal, ins Chemielabor und zu den Klausuren. Dabei beschreibt sie detailliert, was sie lernen musste und wie sie mit dem Stoff zurechtgekommen ist. Für Erstis hat sie wertvolle Tipps parat, die dir bestimmt bei deinem Studium weiterhelfen.
 

Instagram Post

Anatomietestat 4 - Kopf, Hals, Arm ???????????? ——————————————————— [Anzeige] Tatsächlich war ich auch dieses Testat mal wieder sehr nervös. Was hatte ich auch anderes erwartet? ???? Der Gedanke noch ein letztes Mal sich einem Prüfer zu stellen und damit den Anatomie-Präpkurs und die Testate hinter sich zu lassen, war einfach zu verlockend ????. Dazu gesellte sich noch meine Erinnerung an das 3. Testat und tadaaa stand ich schon einen Tag davor mal wieder vollkommen hibbelig bei mir in der Wohnung und wiederholte meine Zusammenfassung. ???? Am Ende blieb nur der Wunsch: Bitte frag mich ganz viel Arm und Hals, aber etwas weniger Kopf ????. ——————————————————— Dann öffneten sich auch schon die Türen zum Präpsaal und damit auch zu der letzten Testat-Prüfung. Dieses Mal wurden wir, ohne dass ein Partner oder eine Gruppe zuhören durfte, geprüft. Natürliche war aber eine sehr liebe Präpassistentin an unserer Seite. Direkt ging es mit dem Sagittalschnitt des Schädels los ????. Glücklicherweise wurden hier keine allzu detaillierten Fragen gestellt. Als es dann hieß: „Ich sehe schon, auf dem Kopfgebiet sind sie gut drauf.“, ging es - zu meiner Erleichterung - weiter zu den oben Extremitäten. Hier gab es für mich dann einige Fragen zu der Gefäßversorgung, den Muskeln und dem Plexus brachials. Da bei anderen Prüfern deutlich weniger gefragt wurde, ratterte irgendwann der Gedanke in meinem Kopf: „Wann sind die Fragen vorbei? Ich konnte doch alles ganz gut beantworten ????.“ Nach einer letzten klinischen Frage wurde ich dann aber schließlich erlöst. ???? ——————————————————— 4 Testate liegen jetzt hinter mir und ich bin sooo glücklich, dass ich kein Nachtestat oder womöglich noch die rettende Klausur schreiben muss. 4/4 ????☑️! Präpkurs geschafft ????☑️????????! Glücklich! ????

— planvoll January 10, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


6. "lydiasmeddiary"

Auf dem Instagram-Profil "lydiasmeddiary" erfährst du eine ganze Menge über die Inhalte eines Medizinstudiums. Lydia ist im neunten Semester und hat bereits mit ihrer Doktorarbeit angefangen. Bei ihr bekommst du einen sehr guten Einblick in den praktischen Teil eines Medizinstudiums und in ihre Lernroutine. Dabei erfährst du, was alles auf dich zukommt, wenn das zweite Staatsexamen näher rückt.
 

Instagram Post

<> Zwei Wochen war unsere Seminargruppe nun in der HNO unterwegs und ich muss gestehen: HNO hat mich immer noch nicht überzeugt ???? Meine HNO Erfahrung begann vor vielen Jahren im Pflegepraktikum. Damals dachte ich: Wenn ich Allgemeinmedizinerin werden will, dann ist ein Ausflug in die HNO sicherlich sinnvoll. Ich dachte an Tonsillitis, Ohrenprobleme usw. Das gehört zwar definitiv auch zum HNO Spektrum, was mir aber damals nicht bewusst war, dass die HNO Station zum größten Teil aus tracheotomierten Patienten bestand. Die Station hatte damals gefühlt mehr etwas von einer Onkologie. Jetzt, 5 Jahre später, hatte ich nun also wieder mit der HNO zu tun und war gespannt, ob ich doch noch einige neue Seiten an dem Fach entdecke, die mich interessieren würden. So hat mich ja schon so mancher Kurs überrascht und ich schwärmte plötzlich für ein Fach, was ich vorher gar nicht auf dem Radar hatte. Wir durften mit in den OP und versuchten vom Fußende des Patienten bei einer Nasenkorrektur zuzusehen (ihr könnt euch vorstellen, wie viel man da „gesehen“ hat, vor allem, wenn man so klein ist wie ich ????), haben aber dank videoassistierter OP auch gut zuschauen können, wie ein Paukenröhrchen eingesetzt wurde und im Rahmen des Stagings eine Panendoskopie durchgeführt wurde. In der Ambulanz sahen wir alte Bekannte aus der MKG wieder (Tumoren in der Mundhöhle), wir lernten die wahrscheinlich kleinste Facharztfachrichtung Phoniatrie kennen (siehe Story von heute: eine Kommilitonin war mutig und hat versucht die Untersuchung über sich ergehen zu lassen) und sprachen mit nicht ärztlich Angestellten über Hörgeräte, Neugeborenenaudiometrie und logopädischen Ansätzen bei Stottern und anderen Stimm-/Sprechproblemen. Alles in allem war der Kurs zwar interessant aufgebaut, aber ich bleibe bei meinem Entschluss vor 5 Jahren: Fachärztin für HNO werde ich nicht ???? Wer von euch könnte sich denn vorstellen in der HNO zu arbeiten, und wer eher nicht? Bis bald, eure Lydia ????

— lydiasmeddiary January 12, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


7. "berlinermediziner"

Du hast Fragen zum Medizinstudium? Dann stell sie doch dem "berlinermediziner"! Auf seinem Instagram-Account erzählt der Medizinstudent der Charité von seinem Unialltag und ist offen für deine Fragen. Auch bei den Praxiseinheiten nimmt der Berliner seine Abonnenten mit und berichtet von seinen Aufgaben. Lass dich von seinem Enthusiasmus anstecken und motivieren!
 

Instagram Post

Diesmal Polo-Hemd statt Kittel? Das riecht nach Praxis! Meine erste Famulatur hat endlich begonnen und ich starte auf dem Land in einer Hausarztpraxis. Die Famulatur muss nach dem Physikum und in der vorlesungsfreien Zeit von jedem Medizinstudenten absolviert werden. Insgesamt geht die Famulatur 4 Monate, von denen 30 Tage in der ambulanten hausärztlichen Versorgung, 60 Tage stationär im Klinikum und 30 Tage ambulant stattfinden. Ich habe diesen Monat mit meiner ersten Famulatur in einer Landarztpraxis begonnen und der dritte Tag ist heute auch schon rum. Es kommt wirklich ein sehr breites Spektrum an Patienten, angefangen von älteren Leuten die ihre Blutdrucktabletten eingestellt bekommen möchten bis hin zu Kindern und Kleinkindern. Was vor allem aber auffällt ist die deutlich entspanntere Arbeitsweise als in der Klinik, man nimmt sich hier viel mehr Zeit für den Patienten und kann sich dadurch den gesamten Menschen anschauen, häufig spielt nämlich neben körperlichen Beschwerden auch die Psyche eine bedeutende Rolle. Ich werde euch mit Sicherheit hier über die Famulatur auf dem Laufenden halten, wenn ich dann etwas eingearbeitet bin. Bis dahin stellt mir gerne eure Fragen zum Studium oder der Famulatur selbst. #Famulatur #medizin #Medizinstudium #medizinstudent #charite #berlin #brandenburg #hausarzt

— berlinermediziner September 4, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 

Die Autorin: Hannah Reuter

Die Autorin: Hannah Reuter

Hobbyköchin, Schoko-Junkie, Ordnungsfreak: In Hannover geboren und aufgewachsen, unternahm Hannah nach dem Abi eine Interrailreise quer durch Europa. Anschließend zog sie der Traum vom Journalismus in die Medienstadt Hamburg, wo sie seit 2018 Politikwissenschaft studiert. Sie liebt es zu reisen, erkundet momentan aber vor allem ihre Wahlheimat. Für Pointer schreibt Hannah über Themen rund ums Studium und den Uni-Alltag.

Mehr

Die fünf besten kostenlosen Fitness-Apps
So findest du in der Corona-Zeit einen neuen Mitbewohner
So nimmst du beim Studium im Home-Office nicht zu

Links

"juleunddiemedizin" auf Instagram
"medtastic_" auf Instagram
"planvoll" auf Instagram
"medscape" auf Instagram
"justmedimemes" auf Instagram
"lydiasmeddiary" auf Instagram
"berlinermediziner" auf Instagram

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung