Kater, Erkältung & Co.

Karneval und Fasching feiern ohne Reue

published: 21.02.2020

Pointer gibt dir Tipps, wie du die fünfte Jahreszeit möglichst unbeschadet überstehst (Symbolbild: Rick Neves / Shutterstock.com) Pointer gibt dir Tipps, wie du die fünfte Jahreszeit möglichst unbeschadet überstehst (Symbolbild: Rick Neves / Shutterstock.com)

Karneval und Fasching locken mit tollen Partys und laden zum Verkleiden ein. Doch Erkältungszeit und Alkohol bergen Gefahren. Damit der guten Laune kein böses Erwachen folgt, verrät dir Pointer, worauf du beim Feiern achten solltest.

Während man den Karneval in Rio mit Samba-Rhythmen und Sonnenschein verbindet, ist das Wetter in Köln, Mainz und Co. im Februar eher nass-kalt. Die fünfte Jahreszeit fällt mit der Erkältungszeit zusammen. Warme Kleidung und ausgefallene Kostüme passen oftmals nicht gut zusammen. Und Stundenlanges In-der-Kälte-stehen, Alkoholkonsum, Menschenmassen und knappe Kluft sind Risikofaktoren für Schnupfen und grippale Infekte. Du bist also gut beraten zu überlegen, ob du nicht doch eine Jacke und einen Schal über deinem Kostüm oder eventuell Skiunterwäsche unter deiner Verkleidung anziehst.
 

Instagram Post

Als Affenbande die Straßen an Karneval unsicher machen! Eine witzige und warmhaltende Kostüm-Idee. ???? #maskerix #karneval #karneval2020 #kostümidee #kostüme #kostüm #affe #affen #affenbande #karnevalsumzug #kölleallaf #kölnerkarneval #helau #alaaf #alaafyou #karnevalköln #karnevaldüsseldorf #fünftejahreszeit #jecken #jeckenzeit #weiberfastnacht #verkleiden #verkleidung #kostümdesign #kostümdesigner

— maskerix January 30, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die vielen Menschen an Karneval potenzieren die Ansteckungsgefahr durch Viren. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt, beim Husten und Niesen unbedingt Abstand von anderen zu halten und sich abzuwenden. Man sollte ein Einwegtaschentuch verwenden und dieses anschließend sofort entsorgen. Falls du kein Papiertaschentuch griffbereit hast, kannst du auch in die Armbeuge niesen oder husten. Niemals solltest du in deine Hände niesen oder husten, mit denen du die Keime dann verteilen würdest. Außerdem sollte man nur aus dem eigenen Glas trinken und nur das eigene Besteck benutzen. Schminkutensilien wie Lippenstifte lieber nicht gemeinsam verwenden.

Die Hände solltest du regelmäßig und gründlich mit Seife waschen, insbesondere nach dem Toilettengang, vor dem Essen, nach dem Naseputzen und beim Nachhausekommen. Mit ungewaschenen Händen möglichst nicht das Gesicht, insbesondere Mund, Augen oder Nase berühren und keine Speisen anfassen. Vor einiger Zeit ging dieses Grunschulexperiment, das zeigt wie wichtig das Händewaschen ist, viral:
 

Facebook Post

Dieser Post enthält nur ein Foto/Video. Zum Betrachten die Datenfreigabe für Facebook aktivieren.

January 1, 1970

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Posts von Facebook auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Facebook übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Gesundheitliche Risiken verbergen sich auch in billigen Kostümen und Faschingsschminke. Weichmacher und Farbstoffe sind häufig in Kostümen, Masken und auch Schminke versteckt und Gift für den Körper. Stark riechende Kostüme und Masken sollte man besser gar nicht erst kaufen. Masken vor dem Gebrauch gut auslüften und Schminke vorher an einer unauffälligen Stelle testen. Im Gesicht ist die eventuelle Rötung noch unangenehmer, als auf dem Arm.
 

Instagram Post

Was für eine tolle Idee. Dort wo dus kaufst auch gleich feiern kannst. #späti #kölsch #köln #kölnnightlife #kölnmood #tschö #kölleallaf #traveling #vacation #fun #instagramers #food #smile #followme #nature #lol #onedirection #sunset #swag #throwbackthursday #instagood #beach #friends #hot #funny #life #instahub #photo #cool #bestoftheday

— sunshinesmile_89 October 2, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Alkohol schwächt das Immunsystem. Wodka, Wein und Bier können daher mitverantwortlich für eine mögliche Erkältung sein. Auch der altbekannte Kater ist in der fünften Jahreszeit vielen Narren und Jecken wohl vertraut. Etwas eindämmen lässt er sich, wenn du beim Feiern regelmäßig Wasser trinkst. So kannst du der Dehydrierung durch den Alkohols entgegenwirken. Grundsätzlich bleibt aber der beste Tipp: einfach nicht zu viel Alkohol trinken.

Richtig ausgelassen feiern sollte man ohnehin nur, wenn man am nächsten Tag keine wichtigen Termine hat. Zwar ist in den Karnevalshochburgen in der Regel die ganze Stadt im Ausnahmezustand, aber die Welt bleibt nicht überall stehen. So kann es sehr gut sein, dass du trotz fünfter Jahreszeit berufliche oder universitäre Verpflichtungen hast. Deinem Chef oder Prof mit Fahne zu erklären, warum du verschlafen hast, ist sicher keine allzu schöne Vorstellung.
 

Instagram Post

Karneval is calling ???? Freu mich schon so auf das Schminken ????

— brines_life February 19, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Wenn du dich beim Alkohol zurückhältst, behältst du generell eher deine Sinne beisammen. Sollte dich auf der Faschingsparty eine spontane Verliebtheit ereilen, denkst du im Fall der Fälle sicher daran, ein Kondom zu benutzen. Es ist übrigens nicht wahr, wie eine urbane Legende behauptet, dass die Geburtenrate neun Monate nach dem Karneval in die Höhe schießt. Vielmehr erreicht sie ihre Spitze in den Karnevalshochburgen erst zehn Monate nach dem Karneval. Anscheinend brauchen die meisten Menschen zuerst etwas Erholung vom Feiern. Nichtsdestoweniger ist es bekanntlich nicht nur Nachwuchs, vor dem Kondome schützen. Auch Geschlechtskrankheiten und HIV hältst du so außen vor.

Schutz bedarf es leider zunehmend auch vor KO-Tropfen. KO-Tropfen sind gefährlich: Der geschmacks- und geruchsneutrale Stoff kann unbemerkt in Getränke gemischt werden. Die Wirkung setzt meist nach zehn bis 20 Minuten ein. KO-Mittel machen widerstandsunfähig, daher setzen Täter sie ein, um Opfer wehrlos zu machen. Anfänglicher Euphorie folgen häufig Übelkeit und Schwindelgefühle bis hin zu Schläfrigkeit. Oftmals ist auch Gedächtnisverlust eine Folge von KO-Tropfen. Die beiden verbreitetsten Arten von KO-Tropfden sind GHB (Liquid-Extacy) und GBL. Insbesondere im Zusammenspiel mit Alkohol können sie bei Überdosierung zu Atemstillstand führen.
 

Instagram Post

Morgen sind die Weiber los...????????‍♀️????‍♀️????‍♀️????‍♀️????‍♀️????‍✈️????‍????????‍♀️ Wo feiert ihr die Weiberfastnacht in Meenz? Wir freuen uns sehr auf die Straßenfastnacht!???????? ✨Helau und de Kram klappt✨ #fastnacht #meenz #mainz #fassenacht #rhein #helau #schillerplatz #narren #meenzermädche #meenzerbube #weiberfastnacht #altweiber #party #feiern #fünftejahreszeit

— fgmainz February 19, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Das LKA Niedersachsen rät, Getränke direkt bei der Bedienung zu bestellen und selbst entgegenzunehmen. Von Unbekannten solltest du keine offenen Getränke annehmen. Lasse zudem dein Getränk nicht unbeaufsichtigt. Suche bei Übelkeit Hilfe bei echten Freunden und beim Personal. Wenn ihr in der Gruppe weggeht, achtet aufeinander. Im Ernstfall ist es wichtig, sofort ärztliche Hilfe für das Opfer zu holen und das Personal zu verständigen. Die mittlerweile erhältlichen Testarmbändchen für KO-Tropfen bieten leider keine vollständige Sicherheit. Sie erkennen geringe Mengen nicht und können zudem ausschließlich GHB nachweisen. Die vielen anderen KO-Mittel erkennt der Teststreifen schlicht nicht.

Wenn du unsere Tipps beachtest, sollte einer fröhlichen Karnevalszeit nichts mehr im Wege stehen. Es sei denn, du stammst aus Hamburg oder Berlin: Den skeptischen, feiermüden Einwohnern dieser Stadtstaaten ist einfach nicht zu helfen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Der Autor: Hauke Koop

Der Autor: Hauke Koop

In Lüneburg geboren und aufgewachsen, zog es Hauke für die Ausbildung nach Hamburg. Im Anschluss begann er in der Hansestadt ein Studium der Politikwissenschaft. Der Cineast und Serienjunkie fährt gerne lange Strecken mit dem Fahrrad und findet Radrennen auch im Fernsehen spannend. Für Pointer schreibt er unter anderem über Filme, Musik und aktuelle (Uni-) Themen.

Mehr

Uni warnt Studenten vor absichtlicher Corona-Infektion
Gebackene Portobello-Pilze mit Spinat-Tomatenfüllung
Präsentationen: Powerpoint und kostenlose Alternativen

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung