Wohnung dekorieren

DIY-Ideen für die Frühlingszeit

published: 26.04.2020

Bring mit diesen DIY-Ideen den Frühling in deine Wohnung (Foto: Agnes Kantaruk/Shutterstock.com) Bring mit diesen DIY-Ideen den Frühling in deine Wohnung (Foto: Agnes Kantaruk/Shutterstock.com)

Du willst dich auf den Frühling einstimmen? Mit frühlingshafter Deko in deiner Wohnung verbreitest du gute Laune. Statt dir neue Deko zu kaufen, kannst du einfach ein paar Hingucker selber machen. Dafür hat Pointer sieben DIY-Ideen für dich.

1. Blumenkranz

Ein Blumenkranz klingt nach einer Aufgabe für Floristen, ist aber gar nicht so schwierig. Du brauchst dafür einen festen Metall- oder Holzring oder einen Draht, den du dir zu einem Kranz in der gewünschten Größe zurechtbiegst. Jetzt musst du dir überlegen, ob du lieber frische oder künstliche Blumen verwenden möchtest. Das Vorgehen ist bei beiden Varianten gleich. Du nimmst sehr feinen Basteldraht und befestigst damit die Blumen an deinem Kranz. Dafür kannst du ein wenig Geschenkband zur Hilfe nehmen. Je nachdem, wie dicht du den Kranz haben möchtest, platzierst du die Blumen mehr oder weniger eng aneinander. Es sieht ebenfalls schön aus, wenn du nur einen Teil des Kranzes mit Blumen bestückst, und der restliche Metall- oder Holzring sichtbar bleibt.
 

Instagram Post

January 27, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


2. Makramee

Egal ob Traumfänger, Blumenhalterung oder Girlanden - mit Makramee kannst du viele Dekoartikel selber machen. Alles, was du dafür brauchst, ist eine feste Schnur oder Kordel und ein wenig Zeit zum Knüpfen. Für die Halterung für hängende Blumen brauchst du zusätzlich noch kleine Behälter aus Glas, wo später die Blumen hineinkommen. Jetzt kannst du anfangen, dein Makramee-Kunstwerk zu knüpfen. Dabei kannst du selber entscheiden, wie du deinen Traumfänger oder deine Girlande am schönsten findest. Das natürliche Material der Kordel bietet im Frühling einen schönen Kontrast zu den Blumen in deiner Wohnung.
 

Instagram Post

February 25, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


3. Blumen im Glas

Wenn du keine Lust hast, ständig frische Blumen zu kaufen, probiere es mal mit Blumen im Glas. Die Gläser, in die du im Winter Weihnachtskugeln und Lichterketten reintust, kannst du im Frühling gut für Blumendeko verwenden. Ob du dafür frische, getrocknete oder künstliche Blumen verwendest, bleibt dir überlassen. Mit ein paar Ästen, ein wenig Moos und hübschen Blüten holst du dir ein kleines Beet in deine Wohnung. Du kannst in das Glas natürlich auch kleine Frühlingsblumen pflanzen. Dann aber das regelmäßige Gießen nicht vergessen!
 

Instagram Post

February 22, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


4. Vasen aus Einmachgläsern

Im Frühling sind frische Blumen aus der Wohnung kaum wegzudenken. Damit du nicht immer deine langweiligen Vasen benutzen musst, stelle doch einfach ein paar selber her. Dafür musst du nichts Neues kaufen, sondern kannst alte Einmachgläser oder Glasflaschen verwenden. Bemale sie mit bunten Farben, beklebe sie mit Stoff oder Bändern und verziere sie, wie du möchtest. Das sieht im Frühling auf jeden Fall besser aus als die Standard-Vase von Ikea.
 

Instagram Post

January 19, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


5. Blumengirlande

Ob für einen besonderen Anlass im Frühling oder einfach für die alltägliche Deko - eine Blumengirlande lässt jeden Raum frühlingshaft aussehen. Das Beste daran: Das DIY ist so simpel und schnell gemacht, dass es wirklich jeder hinbekommt. Du brauchst dafür eine lange Schnur, die du entweder an der Wand befestigst oder quer durch den Raum spannst. Jetzt brauchst du noch kleine Holzklammern, mit denen du deine Blumen an der Schnur befestigst. Wenn du die Girlande dauerhaft in deiner Wohnung aufhängen willst, bieten sich getrocknete Blumen an.
 

Instagram Post

November 2, 2017

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


6. Hyazinthen in Wachs

Du hast keinen grünen Daumen? Dieses einfache DIY kriegst du trotzdem hin. Alles, was du dafür brauchst, sind Hyazinthen im Topf und Kerzen oder Kerzenreste in deinen liebsten Frühlingsfarben. Wichtig ist, dass du die Hyazinthen mindestens zwölf Stunden in Wasser stellst, sodass die Zwiebeln komplett bedeckt sind. In dieser Zeit soll die Pflanze viel Wasser aufnehmen, da du sie nicht mehr gießen kannst, wenn sie erstmal mit Wachs überzogen ist. Wenn die Hyazinthen lange genug im Wasser standen, nimmst du sie heraus und schneidest die Wurzeln ab. Jetzt schmilzt du das Kerzenwachs, bis es flüssig ist, und lässt es ein wenig abkühlen. Danach tauchst du die Zwiebeln der Hyazinthen in das Wachs, bis sie vollständig bedeckt sind. Damit die Farbe deckend wird, musst du ein paar Schichten Wachs auftragen. Jetzt lässt du das Ganze trocknen - und schon sind deine Hyazinthen in Wachs fertig. Stell sie an ein sonniges Plätzchen. Nach ein paar Tagen werden sie aufblühen und den Frühling zu dir nach Hause bringen.
 

Instagram Post

February 24, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


7. Pampasgras

Das ist eine Deko-Idee für Faule, bei der du fast nichts selber machen musst. Besorg dir einfach Pampasgras und eine große Vase. Jetzt musst du die langen Sträucher nur noch ein wenig auseinanderziehen und hübsch drapieren, und schon ist deine Deko fertig. Total simpel, aber ein echter Hingucker in deiner Wohnung, weil sich die Pflanze von den vielen normalen Blumen unterscheidet. Pampasgras ist auch über den Frühling hinaus als Deko einsetzbar und passt in so gut wie jede Wohnung. Wenn du Farbe reinbringen willst, kannst du in den Strauß ein paar bunte, getrocknete Blumen einfügen.
 

Instagram Post

February 23, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Die Autorin: Hannah Reuter

Die Autorin: Hannah Reuter

Hobbyköchin, Schoko-Junkie, Ordnungsfreak: In Hannover geboren und aufgewachsen, unternahm Hannah nach dem Abi eine Interrailreise quer durch Europa. Anschließend zog sie der Traum vom Journalismus in die Medienstadt Hamburg, wo sie seit 2018 Politikwissenschaft studiert. Sie liebt es zu reisen, erkundet momentan aber vor allem ihre Wahlheimat. Für Pointer schreibt Hannah über Themen rund ums Studium und den Uni-Alltag.

Mehr

6 Tipps für deine Bewerbung um ein Gründerstipendium
Start-up gründen im Studium: Das solltest du beachten
Vermeide diese 8 Fehler beim Bewerbungs­schreiben

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung