Isolation

Sofort-Maßnahmen, wenn dir die Decke auf den Kopf fällt

published: 13.04.2020

Die soziale Isolation ist eine emotionale Herausforderung. Pointer weiß, was du tun kannst, wenn dir die Decke auf den Kopf fällt (Foto: theskaman306/Shutterstock.com) Die soziale Isolation ist eine emotionale Herausforderung. Pointer weiß, was du tun kannst, wenn dir die Decke auf den Kopf fällt (Foto: theskaman306/Shutterstock.com)

Die Corona-Krise bedeutet oft Einsamkeit. Um die Ausbreitung von Sars-Cov-2 einzuschränken, solltest du so viel wie möglich zuhause bleiben. Auch wenn du weißt, dass du durch deine soziale Isolation richtig handelst, bleibt sie eine emotionale Herausforderung. Plötzlich bist du an dein Zimmer oder deine Wohnung gebunden, kannst nicht mehr tun, was du willst, und hast viel Zeit, um nachzudenken. Kein Wunder, dass du dich da manchmal fühlst, als falle dir die Decke auf den Kopf. Pointer weiß, was dir sofort helfen kann, wenn das Gefühl, eingesperrt und hilflos zu sein, zu stark wird.

Telefonieren

Wenn dir alles zu viel wird und du nicht mehr weißt, was du mit dir anfangen sollst, kann ein Anruf bei deiner besten Freundin oder deinem besten Freund wahre Wunder wirken. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er oder sie sich in der gleichen Situation befindet wie du. Über deine Gefühle zu sprechen, hilft dir, eine neue Perpektive zu gewinnen. Ihr könnt euch austauschen und euch gegenseitig Mut zusprechen. Bestimmt lacht ihr viel zusammen, erzählt euch Insider-Geschichte und träumt von den tollen Dingen, die ihr nach der Isolation tun werdet. Nach einem ausgiebigen Telefonat fühlst du dich nicht mehr so alleine, und weil du deine Sorgen geteilt hast, fühlst du dich befreit.
 

Instagram Post

Halko... ???????? #hallo #bubbletoast #krakow #me #telephone #picoftheday #polishboy #black #pink #colorful #funny #l4l #f4f #tommyhilfiger #secondbach ???? @aryan.goddess

— secondbach March 24, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Self-care

Dich selber zu verwöhnen, tut deinem Körper und seiner Seele gut. In der Isolation hast du genug Zeit dafür. Besonders wenn dir die Decke auf den Kopf fällt, hilft dir Entspannung dabei, dich zu beruhigen. Nimm dir also die Zeit für Self-care. Trage eine Gesichtsmaske auf, nimm eine lange, warme Dusche oder ein Schaumbad. Versuche abzuschalten und die Welt um dich herum auszublenden. Am besten gehst du danach in dein frisch bezogenes Bett und isst etwas Leckeres, ruhig auch mal Schokolade oder Eiscreme. Mache es dir gemütlich und probiere zu genießen, dass du nichts zu erledigen hast. Behalte im Hinterkopf, dass es vollkommen in Ordnung ist, sich in einer solch ungewohnten Situation unwohl, ängstlich und hilflos zu fühlen.

Ablenken

Leider kannst du im Moment nichts an deiner Situation ändern. Du kannst nur versuchen, gut mit ihr umzugehen und positiv gestimmt zu bleiben. Wenn du trotzdem mal das Gefühl hast, deine vier Wände würden dir zu eng und du hieltest es nicht mehr aus, lenke dich ab. Mach es dir gemütlich und schaue lustige Videos, die dich auf andere Gedanken bringen. Hundewelpen sind immer eine gute Adresse. Aber auch Interviews mit deinen liebsten Bands oder Schauspielern bringen dich zum Lachen. Vielleicht hast du einen Lieblingsfilm und dir noch nie die Outtakes und Behind-the-Scenes-Videos angesehen. Wenn du lachst, schüttet dein Körper Glückshormone aus, die die schlechte Stimmung verscheuchen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Schreiben

Ganz nach dem Motto: "Auf dem Papier, aus dem Kopf", hilft es dir vielleicht, deine Gedanken und Gefühle aufzuschreiben. Dabei ist es unwichtig, ob du dich deinem heimlichen Tagebuch anvertraust, eine Liste mit allen Dingen machst, die dich nerven, oder in einem Blog deine Sorgen mit der Welt teilst. Wenn du deine Emotionen aufgeschrieben vor dir siehst, bekommst du einen anderen Blickwinkel und merkst vielleicht, dass die Sache, über die du schon den ganzen Tag nachdenkst, gar nicht so groß und schlimm ist. Schreiben kann für dich ein Ventil sein, durch das du das, was du aufgestaut hast, herauslassen kannst.
 

Instagram Post

mittlerweile wieder zu Hause angekommen, das Alleinreisen ist aber wirklich was ganz Tolles ????????‍♂️

— taimialiina July 25, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Die Autorin: Hanna Kunst

Die Autorin: Hanna Kunst

Lockenkopf, Katzenfan, Festivalgängerin. Hanna entschied sich nach dem Abitur für ein Gap Year, in dem sie die Luft der Arbeitswelt und die der englischen Küste schnupperte. Am Rande der Großstadt aufgewachsen, fühlt sie sich trotzdem wie eine waschechte Hamburgerin. Hanna verbringt ihre Zeit am liebsten in kleinen Cafés oder vor Open-Air-Bühnen. Außerdem liebt sie „Harry Potter“, Sommernächte, Sushi, Yoga und Palmen. Später macht sie bestimmt irgendwas mit Medien.

Mehr

So schreibst du einen ausformulierten Lebenslauf
Uni-Essentials: Diese Dinge brauchst du wirklich
Apfel-Kürbiskonfitüre

Links

Hier kannst du dir süße Hundewelpen ansehen

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung