Mit dem Online-Assistenten "BAföG digital" lässt sich BAföG schneller und einfacher beantragen  (Symbolfoto: Magnet.me/unsplash.com) Mit dem Online-Assistenten "BAföG digital" lässt sich BAföG schneller und einfacher beantragen (Symbolfoto: Magnet.me/unsplash.com)
Online-Antragsassistent

"BAföG Digital": Leichter BAföG online beantragen in Hamburg und Bremen

BAföG ohne lästigen Papierkram beantragen? Das ist mit dem neuen Antragsassistenten "BAföG Digital" möglich. Er soll die digitale Antragsstellung grundsätzlich verbessern und zu einem bundesweit einheitlichen Verfahren zur Beantragung von Leistungen führen. Ende 2020 startete er in die Pilotphase in Sachsen-Anhalt, Hessen, Berlin, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Im Zuge dessen gingen rund 22.000 Anträge auf BAföG-Förderung ein. Nach Abschluss der Pilotierung im April 2021 startet der Online-Antragsassistent "BAföG Digital" jetzt zusätzlich in Hamburg und Bremen.
 


Das Besondere an dem Antragsassistenten ist, dass du nicht einfach über das Internet bereitgestellte Formulare online ausfüllst, sondern Zugang zu einem Online‐Tool erhältst, über das du Schritt für Schritt alle notwendigen Daten eingibst. Eine Menüführung und Hilfetexte unterstützen dich. Notwendige Dokumente kannst du bequem per Uploadfunktion hochladen. Den Bearbeitungsprozess kannst du jederzeit unterbrechen und fortsetzen, denn die Daten werden in einem persönlichen Account gespeichert. Über diesen kannst du den Status deines Antrags jederzeit online nachverfolgen. Eine Datenübernahme in Folgeanträge ist ebenso enthalten. "BAföG Digital" kannst du auf allen PCs, Tablets und Smartphones nutzen. Weitere Informationen findest du hier.
 


Der Antragsassistent wurde im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes (OZG) entwickelt. Bis Ende 2022 trägt der Bund die Kosten für den neuen Antragsassistenten. Anschließend übernehmen die teilnehmenden Länder die Kosten des Verfahrens. Die Länder entwickeln zudem den Antragsassistenten entsprechend künftiger Anforderungen weiter.

[PA]

antragsassistentbafög digitalbafög antragbafög onlinestudierende schülerinnen und schülerantrag onlineberlin hessen