Bist du oft als Backpacker unterwegs oder zieht es dich nur zum Picknick nach draußen? Finde heraus, welcher Outdoor-Typ du bist (Foto: Dmitrii Vaccinium/Unsplash.com) Bist du oft als Backpacker unterwegs oder zieht es dich nur zum Picknick nach draußen? Finde heraus, welcher Outdoor-Typ du bist (Foto: Dmitrii Vaccinium/Unsplash.com)
Picknick-Fan, Backpacker, Wanderer

Welcher Outdoor-Typ bist du?

Freie Minuten an der frischen Luft genießt jeder von uns auf seine Art: Bist du im Sommer stets bei einer mehrstündigen Berg-Wanderung zu finden oder ziehst du die Picknickdecke vor? Probierst du jeden Sport einmal aus oder willst du lieber deine Geschwindigkeit auf der Laufstrecke optimieren? Finde heraus, welcher Outdoor-Typ du bist! Hier geht es zum Test.

Der ambitionierte Leistungssportler

Den Leistungssportler erkennt man daran, dass er während des Sports – ob Laufen, Radfahren oder Schwimmen – immer wieder seine Smartwatch checkt. Er muss schließlich wissen, wie viele Kalorien er verbrannt und wie viele Kilometer er zurückgelegt hat. Seine Laufstrecke postet er stets bei Social Media. Das Nervigste an diesem Typen ist nicht, wie viel er sich bewegt, sondern dass er dich verlässlich daran erinnert, dass du selbst es vermutlich zu wenig tust. Vielleicht kann dich das ja am Ende motivieren?
 


Der weit gereiste Backpacker

Er ist immer unterwegs: Den Backpacker verschlägt es an die unterschiedlichsten Orte. Von der Sächsischen Schweiz bis nach Bali war er schon überall. Seine Abenteuer hält er stets mit der Kamera fest, nur um dann beim Zeigen der Bilder zu betonen, dass man hätte dabei sein müssen, um die Schönheit der Orte wirklich wertzuschätzen. Der Backpacker ist eine gute Quelle für Reiseinspirationen für den nächsten Urlaub. Er weiß sicherlich, wo es günstiges, authentisches Essen und einen Strand gibt, der nicht so überlaufen ist.
 


Der klassische Picknicker

Der Picknicker ist nicht draußen, um sich körperlich zu betätigen. Er genießt gerne die Sonne auf seiner Decke, liest dabei ein Buch und hat die besten Snacks dabei. Der Picknicker ist ein geselliger Genießer-Typ, der den Sommer voll auskostet. Bei einer Runde Tretboot oder einer gemütlichen Fahrradtour ist er bei gutem Wetter eventuell dabei.
 


Der Hobby-Wanderer

Der Wanderer kennt sich aus: Er streift nicht einfach durch den Wald, sondern macht das Ganze mit System. Der Gipfel muss schließlich erklommen und der Weg zur nächsten Burg navigiert werden. Im Vorfeld hat der Wanderer bereits die Route recherchiert und ist top vorbereitet. Dieser Typ ist ohne seinen Rucksack nicht komplett. Dieser ist akribisch mit Proviant für unterwegs, der Wasserflasche, dem Wanderführer, Verbandszeug, einer Powerbank und allerlei Kleidung für verschiedene Wetterlagen gefüllt.
 


Der Alles-Ausprobierer

Von A wie Angeln über B wie Beachvolleyball bis hin zu Z wie Ziplining: Der Ausprobierer war bei allem schon einmal dabei. Dieser Typ macht so ziemlich jede Outdoor-Sportart einmal mit - und sei es nur, um anschließend seinen Freunden stolz davon berichten zu können. Wenn man sich im Park trifft, hat er auf jeden Fall die Badminton- oder Tischtennisschläger dabei. Ein gemütlicher Abend auf der Decke ist ihm einfach zu langweilig.
 

wandern gehenWandern in DeutschlandSlackline lernenOutdoor Sportarten TrendOutdoor Sportarten SommerBackpacking TippsOutdoor AktivitätenOutdoor Aktivitäten IdeenOutdoor Aktivitäten alleinedraußen etwas unternehmendraußen aktiv sein

Die Autorin: Rebecca Niebusch
Die Autorin: Rebecca Niebusch

Die Autorin: Rebecca Niebusch

In Ostfriesland geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, verbrachte Rebecca während der Schulzeit ein Austauschjahr in Iowa in den USA. Nach dem Abi reiste sie nach Kanada und jobbte dort als Bäckerin und im Supermarkt. Nach fünf Jahren Studium in Köln geht es jetzt nach Hamburg, wo sie sich beruflich im Journalismus austobt. Rebecca liebt Podcasts, TKKG, Urlaub in Dänemark, Late-Night-Shows und Interior Design.