Studium von A bis Z

AStA

published: 24.05.2016

Wird vom Studierendenparlament gewählt: der AStA (Foto: Public Address) Wird vom Studierendenparlament gewählt: der AStA (Foto: Public Address)

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) vertritt in den Hochschulen der meisten deutschen Bundesländer die Studierendenschaft. Dabei hat der AStA geschäftsführende Aufgaben und ist auch für die Außenvertretung der Studierenden verantwortlich. Die Vorsitzenden und Referenten des AStA werden in der Regel durch das Studierendenparlament per Wahl bestimmt. Bei kleineren Hochschulen kommt es aber auch vor, dass der AStA unmittelbar von den Studierenden gewählt wird und es kein zusätzliches Parlament gibt. Zu den Aufgaben des Ausschusses gehören neben der Führung von laufenden Geschäften und der Umsetzung der Beschlüsse des Studierendenparlaments auch eine Reihe von Dienstleistungen. So bieten die meisten AStA Studierenden beispielsweise auch Rechts- und Sozialberatungen sowie Wohnungs- und Arbeitsvermittlung an.


 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 



[PA]

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung