Studium von A bis Z

Plagiat

published: 30.05.2016

Copy und Paste ist in Ordnung - solange die Quelle angegeben wird (Foto: jurgenfr/Shutterstock.com) Copy und Paste ist in Ordnung - solange die Quelle angegeben wird (Foto: jurgenfr/Shutterstock.com)

Ein Plagiat ist die Übernahme eines fremden Textes in die eigene Arbeit ohne Angabe der Quelle. Wer beim Plagiieren überführt wird, muss mit einigen Konsequenzen rechnen. In den meisten Fällen wird die Arbeit als nicht bestanden bewertet. Es drohen sogar Schadensersatzforderungen, da Plagiate gegen das Urheberrecht verstoßen können. Das Wort "Plagiat" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt "Menschenräuber".


 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 



[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung