Das Lesen von Fachliteratur ist elementar für das Verfassen einer Hausarbeit (Foto: Creativa Images/Shutterstock.com)Heißen Kaffee bekommt man in der Cafeteria einer Hochschule (Foto: View Apart/Shutterstock.com)Pointer-Reporter Max hat die Auftaktveranstaltung der Reihe "100 Tage im Job" besucht (Foto: Public Address)Pointer-Reporter Max hat auf der Stellenwerk Jobmesse in Hamburg mit Studierenden gesprochen (Foto: Public Address)Donovan Livingstons Abschlussrede an der Harvard University begeistert Millionen Menschen im Netz (Foto: Harvard Graduate School of Education)(Foto:Stock-Asso/Shutterstock.com)Punkt sieben Uhr: Der Vermerk "sine tempore" gibt an, dass eine Veranstaltung pünktlich startet (Foto: Usanee/Shutterstock.com)

Studium von A bis Z

Kolloquium

published: 08.06.2016

Bei einem Kolloquium wird über wissenschaftliche Themen gesprochen (Foto: Potstock/Shutterstock.com) Bei einem Kolloquium wird über wissenschaftliche Themen gesprochen (Foto: Potstock/Shutterstock.com)

Ein Kolloquium ist ein wissenschaftliches Gespräch unter Fachleuten. Teilweise wird der Begriff auch für bestimmte mündliche Prüfungen verwendet. Regelmäßige Treffen von Diplomanden oder Doktoranden, bei denen die Teilnehmer laufende Forschungsarbeiten vorstellen und darüber unter Fachpublikum diskutieren, werden ebenfalls Kolloquium genannt. Der Begriff leitet sich im übrigen vom lateinischen Wort colloquium ab, welches mit "Gespräch" oder "Unterredung" übersetzt werden kann.


[PA]

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung