Studium von A bis Z

Studierendenausweis

published: 30.06.2016

Diesen Ausweis sollte man als Studierender immer dabeihaben (Foto: Delpixel/Shutterstock.com) Diesen Ausweis sollte man als Studierender immer dabeihaben (Foto: Delpixel/Shutterstock.com)

Der Studierendenausweis bescheinigt, dass man im laufenden Semester an einer Hochschule eingeschrieben ist. Er dient außerdem als Nachweis der eigenen Immatrikulationsnummer, was bei Prüfungen relevant sein kann. Mit einem Studierendenausweis kann man zudem die Angebote einer Hochschule nutzen, beispielsweise die Mensa oder die Bibliothek. Der Ausweis dient teilweise als Fahrkarte in öffentlichen Verkehrsmitteln, übernimmt also auch die Funktion eines Semestertickets. An einigen Hochschulen ist der Ausweis eine Chipkarte, die jedes Semester durch aktuelle Aufkleber aktualisiert wird. Andere Hochschulen schicken jedes Semester einen Papierausweis an alle Studierende. Meistens ist der Studierendenausweis nur in Kombination mit einem Lichtbildausweis gültig.


 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 



[PA]

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung