Studium von A bis Z

Nebenhörer

published: 13.08.2016

Einige Studierende besuchen Lehrveranstaltungen auch anderer Hochschulen und werden dort als Nebenhörer bezeichnet (Foto: wavebreakmedia/Shutterstock.com) Einige Studierende besuchen Lehrveranstaltungen auch anderer Hochschulen und werden dort als Nebenhörer bezeichnet (Foto: wavebreakmedia/Shutterstock.com)

Studierende, die an einer Hochschule immatrikuliert sind und bestimmte Veranstaltungen an anderen Hochschulen besuchen, werden als Nebenhörer bezeichnet. Dies ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Teilweise können Nebenhörer sogar Prüfungsleistungen erbringen. Die genauen Bedingungen unterscheiden sich von Hochschule zu Hochschule.


 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 



[PA]

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung