Studium von A bis Z

ISIC - der internationale Studentenausweis

published: 20.11.2016

Der ISIC bringt Studierenden weltweit Vorteile (Foto: CursedSenses/Shutterstock.com) Der ISIC bringt Studierenden weltweit Vorteile (Foto: CursedSenses/Shutterstock.com)

Mit dem Internationalen Studentenausweis (ISIC) kannst du dir einige Vorteile sichern und vor allem Geld sparen. Der ISIC ist in über 130 Ländern anerkannt und wird für Studenten und Schüler ab 12 Jahren ausgegeben. Ab dem Tag der Austellung ist der Ausweis für ein Jahr gültig. Die Kosten liegen bei 15 Euro. Mehr als fünf Millionen Schüler und Studierende weltweit benutzen die Karte schon im In- und Ausland.

Hier kannst du den ISIC beantragen

Seit 1968 wird der Internationale Studentenausweis von der ISIC Association herausgegeben. Dabei handelt es sich um einen Non-Profit-Organisation der Reisebranche. Daher ist der Internationale Studentenausweis auch kein amtliches Dokument. Allerdings hat er einen sehr hohen Bekanntheitsgrad sowie einen guten Ruf. Außerdem wird der Ausweis von vielen Schulen, Universitäten und akademischen Institutionen legitimiert. Auch von Ministerien für Kultur und Bildung wird der ISIC anerkannt.


Mit dem ISIC bekommst du in vielen Geschäften und bei kulturellen Angeboten Ermäßigungen oder andere Vorteile. Natürlich ist er nur da gültig, wo die betroffenen Firmen und Konzerne auch an dem Programm teilnehmen. In Deutschland liegt die Zahl der teilnehmenden Unternehmen momentan bei etwa 200. Im Hard Rock Café beispielsweise bekommst du mit dem ISIC ein kostenloses Getränk und freies Wlan beim Verzehr eines Hauptgerichts.



[PA]

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung