Ein Angebot der
Diese Angebot wird präsentiert durch unseren Partner wg-suche.de

Helles Zimmer in der Hausgemeinschaft Sechtem zu vergeben

  • Bezugsfrei
    frei ab 01.07.2022
  • Zimmer-/Wohnfläche
    • Zimmer 12 m2
    • Wohnung 160 m2
  • Mietkosten
    • Gesamtmiete 350 Euro
    • Nebenkosten 90 Euro
    • Kaution 900 Euro
  • Die WG
    • In der WG wohnen 3 Männer im Alter von 22 bis 27 Jahre(n)
    • Gesucht wird 1 Person
    • Rauchen keine Angabe
    • Zimmer-Möblierung keine Angabe
  • Die Wohnung
  • Beschreibung

    Ich gehe reisen und suche daher eine*n Nachmieter*in für mein WG-Zimmer in Bornheim-Sechtem. Mit mir wohnen hier drei Jungs (Andy, Max und Nico) auf ca. 160m2. Wir haben 7 Zimmer auf zwei Stockwerke aufgeteilt, dazu kommt ein Fitnessraum im Keller, eine Terrasse und Innenhof, ein geräumiger Schuppen mit Werkbank, Kicker, Dartscheibe und Platz zum Wäscheaufhängen sowie ein Dachboden (unausgebaut) mit ausreichend Stauraum.

    Im Erdgeschoss findet sich die Küche, der Wohn- und Essbereich und das Zimmer von Max. Eine Etage weiter oben wohnen Andy und Nico, es gibt ein Gemeinschafts-Büro, in dem auch du bei Bedarf einen Schreibtischplatz finden kannst und ein Zimmer mit Gästebett. In jeder Etage gibt es ein großzügiges Bad mit Dusche und/oder Badewanne.

    Mein bzw. dein zukünftiges Zimmer liegt im 1. Stock über der Küche. Es ist vermutlich das hellste Zimmer im Haus und Richtung Südosten ausgerichtet. Es bemisst ca. 12 m2 und ist mit oder ohne Möbel übernehmbar (da werden wir uns schon einig). Sowohl eine Nach- als auch eine Zwischenmiete ist möglich.

    Auch wenn die Lage etwas außerhalb scheint, sind wir sehr gut angebunden nach Köln und Bonn. In unter 10min erreicht man mit dem Rad die Bahn-Haltestellen Sechtem (RB26, RB48) und Merten (Straßenbahn Linie 18). Von dort aus ist man in 10min in der Bonner Innenstadt und in 15min am Bahnhof Köln Süd (Zülpicher Straße). Mit dem Auto ist man schnell auf der 555 und auch hier Richtung Köln und Bonn gut angebunden. Einkaufsmöglichkeiten gibt es direkt an den Bahnhöfen (Rewe, Aldi, DM, Getränkemarkt, Bäckerei etc.) und in wenigen Minuten mit dem Auto auch einen Edeka, Lidl, Baumarkt, Pflanzen-Center etc..

    Insgesamt ist unsere WG lebendig, aber lässt (im wahrsten Sinne des Wortes) genug Raum, um sich aus dem Weg zu gehen oder sich Zeit für sich zu nehmen. Es werden Gesellschaftsspiele gespielt, Filmeabende veranstaltet, gemeinsam Sport gemacht, gekocht, geredet, philosophiert und was man in WGs eben so macht.

    Andy, Max und Nico sind alle selber auch mal unterwegs und haben etwas unterschiedliche Alltags-Rhythmen. Max (22) hat als Rettungssanitäter relativ geregelte Arbeitszeiten in einem 9 to 5 Job. Nico (27) studiert gerade seinen Master in Rehawissenschaften an der Uni Köln und arbeitet am Wochenende als Schwimmlehrer im Nachbarort. Andy (27) arbeitet zu etwas unregelmäßigeren Zeiten in Bonn und manchmal auch zu Hause im Homeoffice (veranstaltet Teamevents).
    Hin und wieder (wenn auch selten) wird auch zu einer WG-Party eingeladen, im Innenhof gegrillt oder ähnliches. Auch hier gilt: Alles kann, nichts muss.

    Die WG bietet mit aufgeschlossenen Mitbewohnern viel Gestaltungsfreiraum, aber ich möchte gar nicht noch mehr erzählen. Komm doch einfach mal vorbei, schau dich um und wir lernen uns ein bisschen kennen.
    Wir freuen uns auf dich!

WG-Zimmer anfragen

Bilder

Kontakt

Weitere WG-Zimmer in Bornheim

Ad